Sprach­förderung

Wir bieten Sprachförderung für Schülerinnen und Schüler, deren Muttersprache nicht Deutsch ist.

Das Projekt »Sprach­förderung für angehende KiTa-Fachkräfte« ist zum Schuljahr 2020/2021 gestartet.

Im Rahmen des Projekts »Sprachförderung für angehende KiTa-Fachkräfte« erhalten künftige Erzieherinnen und Erzieher sowie Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, die Möglichkeit, ihre schulsprachlichen Fähigkeiten zu verbessern. Sie trainieren nicht nur Fachtexte besser zu verstehen und wiederzugeben, sondern erwerben die Sprachkompetenzen, um ihre Rolle als Sprachvorbilder für Kinder einzunehmen.

Möglich wird das Projekt durch die Förderung von Stiftungen (Schweizer Ehmann Stiftung, der Vector Stiftung, der LBBW Stiftung), privaten Spendengeldern und Mitteln aus dem Innovationsfond des Diakonischen Werks Württemberg.

Begleitet und evaluiert wird das Projekt durch die Evangelische Hochschule Ludwigsburg.

Das Projekt ist auf 4 Jahre angelegt.