Publikationen

Wir bieten an unserer Fachschule eine an Bildungs- und Entwicklungsfeldern orientierte, praxisnahe pädagogische Ausbildung an. Die hohe Qualität der Ausbildung, der Gestaltungswille und das Fachwissen unserer Lehrkräfte spiegeln sich in zahlreichen Veröffentlichung von Fachbeiträgen wider, die aus der pädagogischen Arbeit unserer Schule erwachsen sind. Auch herausragende Facharbeiten unserer Schülerinnen und Schüler wurden in Fachzeitschriften veröffentlicht.

In den »EINBLICKEN«, dem Magazin unserer Fachschule, lesen Sie, wie wir Unterricht und Schulleben gestalten und welche Projekte wir verwirklicht haben.

Magazine

  • Einblicke – Ausgabe Schuljahr 2020/2021

    Das Magazin der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik.

    Datei herunterladen (pdf)
  • Einblicke – Ausgabe Schuljahr 2019/2020

    Das Magazin der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik.

    Datei herunterladen (pdf)

Fachbeiträge und Artikel

  • Nach mir die Sintflut

    Auf dem Weg zur ökologischen Religionspädagogik – dem Thema „Nachhaltigkeit lernen“ ist diese Ausgabe der Zeitschrift „Theorie und Praxis der Sozialpädagogik (TPS)“ aus dem Stuttgarter Klett-Verlag gewidmet. Der Beitrag beschreibt den Zusammenhang mit der Religionspädagogik. Weil die Klimakrise eben auch eine Sinnkrise ist, weil es bei dem Thema eben ums Ganze geht, geht’s hier immer auch um Religion. Und so wünscht er sich: Machen wir uns auf den Weg zu einer ökologischen Religionspädagogik. Was er darunter versteht, das können Sie hier lesen…
    Ein Beitrag von Pfarrer Andreas Lorenz erschienen in TPS, Klett-Verlag, Ausgabe 03/2021.

    Datei herunterladen (pdf)
  • Der Kern der Verletzlichkeit

    Geht es um Religion, schlagen sich die Menschen allzu oft die Köpfe ein. Was also tun, damit Glaube in der Kita kein Streitthema wird? Andreas Lorenz zeigt, wie es durch interreligiöses Lernen gelingt, Wertschätzung und Offenheit zu schaffen und welche Rolle wahrhafte Begegnungen dabei spielen.
    Ein Beitrag von Pfarrer Andreas Lorenz, erschienen in TPS, Klettverlag, 11/2020.

    Datei herunterladen (pdf)
  • Flieg, kleiner Schmetterling

    Philosophieren mit Kindern ist in aller Munde – aber wie geht das eigentlich? Wie kann ich als Fachkraft ein inspirierender Gesprächspartner sein, der zuhört, selbst aber auch Impulse setzt? In der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik in Weinstadt gibt es in einem Wahlpflichtfach Antworten.
    Mehr dazu in einem Beitrag in der Fachzeitschrift „Theorie und Praxis der Sozialpädagogik“ von Pfarrer Andreas Lorenz, TPS, Klettverlag, 04/2020.

    Datei herunterladen (pdf)
  • Kinder als Zukunftsgestalter

    Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich – Facharbeit von Michelle Pallmann.

    Tageseinrichtungen für Kinder bieten die Möglichkeit, dass Kinder sich mit Nachhaltigkeit und den dazugehörigen Themenfeldern auseinandersetzen können. Michelle Pallmann stellt zentrale Methoden vor, die für eine Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich wichtig sein können.

    Auszüge aus der Facharbeit wurden im „GRUSS“ 2020, der Jahresschrift der Stiftung Großheppacher Schwesternschaft, veröffentlicht.

    Datei herunterladen (pdf)
  • Der Rest ist Staunen

    Kindern vorzulesen ist gut – eine frei erzählte Geschichte noch viel besser! Warum ist das so? Welche Erzählkonzepte geben beim freien Sprechen Sicherheit? Und warum werden Fachkräfte, die den Mut haben, das Buch zur Seite zu legen, mit einem Kommunikationswunder überrascht?

    Geschichten frei erzählen: „Der Rest ist Staunen“ von Pfarrer Andreas Lorenz, erschienen in TPS Ausgabe 12/2019, Klett-Kita, Stuttgart.

    Datei herunterladen (pdf)
  • Junges Wohnen

    „Mit Hanni und Nanni zur Erzieherin“, Fachbeitrag von Dr. Axel Bernd Kunze, erschienen in TPS Ausgabe 03/2019.

    Datei herunterladen (pdf)
  • Orte des Glaubens Entdecken

    Interreligiöse Begegnung in der Kita als Beitrag zur Friedenspädagogik, ptz Stuttgart – Andreas Lorenz.

    Datei herunterladen (pdf)
  • Ästhetikunterricht

    „Wie aus Spuren Zeichen werden“, Fachbeitrag von Wolfgang Kienle, erschienen in TPS Ausgabe 02/2019.

    Datei herunterladen (pdf)
  • Dr. Axel Bernd Kunze: Die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen wird dreißig Jahre alt – eine Würdigung aus Perspektive der Erzieherausbildung

    Die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen kann 2019 ihr dreißigjähriges Jubiläum feiern. Das Dokument legt die Menschenrechte auf die besonderen Schutz-, Förder- und Beteiligungsansprüche von Kindern hin aus. Eine besondere Rolle spielen die Kinderrechte für die Erzieherausbildung an Fachschulen für Sozialpädagogik.

    Veröffentlicht in Das Kita-Handbuch von Martin R. Textor und Antje Bostelmann
    Quelle: Erstveröffentlichung in "engagement". Die Zeitschrift für Theorie und Praxis der Schulen und Internate in katholischer Trägerschaft, Ausgabe 37/2019 [1]

    Link aufrufen (www)
  • Deborah Kaspar: Gesunde Kinderseelen

    Die Bedeutung der achtsamen Kommunikation in Kindertageseinrichtungen. Facharbeit von Deborah Kaspar (2019), Veröffentlicht im März 2020 in „Das Kita-Handbuch“ von Antje Bostelmann und Dr. Martin R. Textor.

    Link aufrufen (www)
  • Dr. Axel Bernd Kunze: Bildung und Beteiligung – Ein Impuls aus der Erzieherausbildung an Fachschulen für Sozialpädagogik

    Bildung wird im jüngeren bildungsethischen Diskurs als zentrales Medium von Beteiligung betrachtet. Die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen, die 2019 dreißig Jahre alt wird, hat darauf aufmerksam gemacht, dass Kinder bereits von klein auf Beteiligungsrechte besitzen. Der vorliegende Beitrag fragt, welche Bedeutung der Beteiligungsbegriff für die pädagogische Arbeit von Erziehern und Erzieherinnen besitzt.

    Veröffentlicht in Das Kita-Handbuch von Martin R. Textor und Antje Bostelmann
    Quelle: Erstveröffentlichung in "engagement". Die Zeitschrift für Theorie und Praxis der Schulen und Internate in katholischer Trägerschaft, Ausgabe 37/2019[

    Link aufrufen (www)
  • Dr. Axel Bernd Kunze: Diakonische Bildung

    Drei Praxisbeispiele aus der Aus- und Fortbildung Pädagogischer Fachkräfte zum Umgang mit religiös-kultureller Vielfalt.
    Im Rahmen der bildungsethischen […].
    Beitrag von Dr. Axel Bernd Kunze, erschienen 2019 in „Das Kita-Handbuch“ von Antje Bostelmann und Dr. Martin R. Textor.

    Link aufrufen (www)
  • Dr. Axel Bernd Kunze: Wie lernen Kinder? Frühkindliche Bildung im Licht neuropsychologischer Forschung

    Die Neurowissenschaften sind in den vergangenen zwei Jahrzehnten äußerst populär geworden. Neu […].
    Beitrag von Dr. Axel Bernd Kunze, erschienen 2016 in „Das Kita-Handbuch“ von Antje Bostelmann und Dr. Martin R. Textor.

    Link aufrufen (www)
  • Dr. Axel Bernd Kunze: Globales Lernen als Auftrag an die Elementarbildung

    Die „Agenda 21“, beschlossen von der UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung 1992 im brasilianischen Rio, fordert in Kapite[…].
    Beitrag von Dr. Axel Bernd Kunze, erschienen 2016 in „Das Kita-Handbuch“ von Antje Bostelmann und Dr. Martin R. Textor.

    Link aufrufen (www)
  • Dr. Axel Bernd Kunze: Young children are rights holders – Zum Recht auf Bildung in der Frühpädagogik

    Blicken wir zurück in die Zeit des Kalten Krieges: Am 4. Oktober 1957 schoss die Sowjetunion de[...].
    Beitrag von Dr. Axel Bernd Kunze, erschienen 2016 in „Das Kita-Handbuch“ von Antje Bostelmann und Dr. Martin R. Textor.

    Link aufrufen (www)

Der GRUSS

Weitere Fachartikel der Evangelischen Fachschule sind in der Jahresschrift der Stiftung Großheppacher Schwesternschaft zu finden.

Jahresschrift – Der Gruss