• 25.05.2022
    Lernen Sie unseren Profilbereich Naturpädagogik kennen!

    Sonderausgabe EINBLICKE - Mai 2022 - Naturpädagogik

    Lernen im Grünen und in persönlicher Atmosphäre – das ist unser Markenzeichen. Das weitläufige Areal des Bildungs- und Begegnungszentrums am Mutterhaus der Stiftung Großheppacher Schwesternschaft, zu dem unsere Fachschule gehört, bietet beste Voraussetzungen, in der Natur und mit der Natur zu lernen. Die Naturwerkstatt, in Holzständerbauweise errichtet und im Innenraum mit Lehmwänden ausgekleidet, erweitert diese Möglichkeiten noch einmal.

    mehr
  • 20.05.2022
    Junge Frau steht vor einer digitalen Tafel. Sie macht eine Teilzeitausbildung zur Erzieherin
    +2Christine Silué macht die Teilzeitausbildung zur Erzieherin. Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik Weinstadt / Stiftung Großheppacher Schwesternschaft
    Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik

    Ev. Fachschule für Sozialpädagogik: „Wir sind Mitglied im Netzwerk Teilzeitausbildung Baden-Württemberg!“

    Seit 2014 bieten wir die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin und zum staatlich anerkannten Erzieher auch in Teilzeitform an.
    Christine Siliué sagt: „Für mich war es die richtige Ausbildungsform.“

    mehr
  • 13.04.2022
    Evang. Pflegeschule Weinstadt

    Der letzte Kurs Altenpflege hat der Abschluss in der Tasche!

    Es war der 27. Kurs des dreijährigen Ausbildungsgangs Altenpflege, der Ende März mit den Abschlussprüfungen endete. Die klassische Altenpflegeausbildung ist somit Geschichte. Sie wurde vor zwei Jahren durch die generalistische Pflegeausbildung abgelöst.

    mehr
  • Aktuelle Termine

    • 30.05.2022 17:30 UhrLichtstuben-Treff
    • 01.06.2022 19:00 bis 21:00 UhrPaar sein und Paar bleiben
    • 01.06.2022 15:00 bis 15:30 UhrSingkreis für Kinder von 1 - 3 Jahren
    • 08.06.2022 15:00 bis 15:30 UhrSingkreis für Kinder von 1 - 3 Jahren
    • 13.06.2022 17:30 UhrLichtstuben-Treff
    • 18.06.2022 09:00 bis 12:00 UhrErste Hilfe am Kind kompakt
    • 27.06.2022 17:30 UhrLichtstuben-Treff
    • 01.07.2022 09:00 bis 16:30 UhrMit Kindern im Gespräch (Kurs Nr. 11) - Starttermin der Fortbildung am 1.7.2022
  • 12.04.2022
    Live und in Farbe, mit persönlichen Kontakten

    Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik auf der Bildungsmesse „Karriere 2022“ in Esslingen

    Nach langer Auszeit aufgrund von Corona nahm die Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik Weinstadt vom 08. bis 09. April 2022 wieder an einer Bildungsmesse in Präsenz im Neckar Forum in Esslingen teil.

    mehr
  • 30.03.2022
    Kinder- und Familienzentrum am Sonnenhang

    KIFAZ Frühlings- und Sommerprogramm (April - Juli 2022)

    Das neue Programm des Kinder- und Familienzentrums am Sonnenhang bietet von April bis zum Sommerferienbeginn vielseitige Angebote für Menschen aller Generationen in Weinstadt.
    Mit Kreativangeboten zu Ostern, Zwergen-Reiten, Singen mit Kindern, einem Dinner mit Kinderbetreuung und Vorträgen in Kooperation mit dem Kreisdiakonieverband Rems-Murr und dem Deutschen Roten Kreuz.


    Schauen Sie mal rein!

    mehr
  • 25.03.2022
    MIKIG - Mit Kindern im Gespräch

    Vorbereitungstage für Die Fortbildung MIKIG mit Kindern im Gespräch

    ANMELDUNG KURZFRISTIG MÖGLICH:

    Vorbereitungstage zur Teilnahme am Fortbildungsprogramm »Mit Kindern im Gespräch« – ein Angebot für aktive Sprachförderkräfte in Baden-Württemberg

    Einigen derzeit aktiven Sprachförderkräften fehlen einzelne Fortbildungstage, die als Voraussetzung zur Teilnahme an MiKiG zwingend gefordert sind. Daher bieten wir einzelne digitale Fortbildungstage an, mit denen die für eine Teilnahme an den MiKiG-Fortbildungen geforderte Vorbildung erreicht werden kann. Die Vorbereitungstage können einzeln gebucht werden: Der erste Fortbildungstag findet am Freitag, 1. April 2022, statt und befasst sich mit Mehrsprachigkeit (Referentin: Frau Dozentin Helga Brauneisen, Evang. Fachschule für Sozialpädagogik (EFSP) Weinstadt). Anmeldeschluss für den ersten Fortbildungstag ist der 29. März 2022.

    Am Montag, dem 25. April 2022, wird ein zweiter Fortbildungstag zum Thema Sprachstandserhebung angeboten (Referent: Dozent Wolfgang Mack, EFSP Weinstadt). Anmeldeschluss für den zweiten Fortbildungstag ist der 13. April 2022.

    Die Kosten für einen Kurstag (Mindestteilnehmerzahl: 10 Pers.) belaufen sich auf 125,00 Euro pro Person.
    Anmeldungen und Rückfragen richten Sie bitte an:

    Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

  • 19.03.2022
    Vorständin Magdalene Simpfendörfer-Autenrieth begrüßte die Gäste
    +7Vorständinnen Magdalene Simpfendörfer-Autenrieth und Antje Helmond begrüßten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops Stiftung Großheppacher Schwesternschaft
    Quartiersworkshop mit Weinstädter Bürgerinnen und Bürgern am 19. März

    Nachbarschaft gestalten im Quartier

    Viele interessierte Bürgerinnen und Bürger (mehr als erwartet) nahmen am Ideenaustausch zur Gestaltung von Quartiersarbeit im Bildungs- und Begegnungszentrum am Mutterhaus in Beutelsbach teil. Vertreter der Kommune, Gemeinderats- und Kirchengemeinderatsmitglieder, Mitglieder des WeiBIM (Weinstädter Beirat für Fragen der Integration und Migration), des Kreisseniorenrates, des Klimabündnis Weinstadt, Eltern des Kinder- und Familienzentrums am Sonnenhang und interessierte Nachbarinnen und Nachbarn brachten an diesem Samstagvormittag ihre Ideen in moderierten Arbeitsgruppen ein.

    mehr
  • 16.03.2022
    MDL Christian Gehring besucht ein Klassenzimmern in der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik
    MDL Christian Gehring beim Besuch in der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik Weinstadt
    Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik

    Christian Gehring (MdL) besuchte die Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik

    In seiner Funktion Mitglied der CDU-Landtagsfraktion und kirchenpolitischer Sprecher der CDU besuchte Christian Gehring in seinem Wahlkreis am 15. März die Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik. Er erkundigte sich nach der aktuellen Unterrichtssituation und wie Schule, an der Erzieherinnen und Erzieher sowie sozialpädagogische Assistenten ausgebildet werden, ihr evangelisches Profil umsetzt. Schulleiter Dr. Axel Bernd Kunze informierte über den kultursensiblen Ansatz der Religionspädagogik und das Fach "Philosophieren mit Kindern" sowie den zweiten Schwerpunkt Naturpädagogik, der durch den Bau einer Naturwerkstatt sichtbar wird.

    mehr
  • 10.03.2022
    Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik

    Fortbildungen - Mit Kindern in Gespräch (MiKiG)

    Ab dem 06. Mai 2022 startet die Fortbildung »Mit Kindern im Gespräch«. Sie richtet sich an Sprachförderkräfte in baden-württembergischen Kindertageseinrichtungen, die im Rahmen der »Intensiven Sprachförderung plus« (ISF+) auf der Basis der Gesamtkonzeption und der Verwaltungsvorschrift »Kompetenzen verlässlich voranbringen« (Kolibri) tätig sind.

    Ab dem 21. Juli 2022 bietet die Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik einen zweiten Kurs an.

    Beide Kurse bestehen aus 10 Modulen. Die Kosten für die Fortbildung trägt das Land Baden-Württemberg.

    mehr
  • 18.02.2022
    Bauprojekt am Mutterhaus in Weinstadt-Beutelsbach

    Baustellenvesper - ein Dankeschön an die Männer vom Bau

    Statt eines Richtfestes, das im letzten Jahr wegen Corona ausfallen musste, waren am 18.2. Rohbauer und Handwerker, die momentan auf der Baustelle der Stiftung in Beutelsbach arbeiten, zu einem Grillbuffet eingeladen.

    Die Vorständinnen dankten den Beschäftigten der verschiedenen Gewerke, die aktuell auf der Baustelle im Einsatz sind, mit einem Geschenk in Form einer Riesenbrezel und einer Einladung zu einem Mittagsbuffet mit verschiedenen Grillspezialitäten, in den Innenhof des Mutterhauses. Architekt Johannes Michel lobte in seiner kurzen Ansprache die hervorragende Zusammenarbeit der Gewerke, denn bei einer so geschachtelten Baustelle seien zuverlässige Absprachen besonders wichtig. Er dankte auch den 'Bauherren', den Vorständinnen, die für die Stiftung stehen, für die vertrauensvolle Zusammenarbeit: „So können besonders schöne Projekte entstehen!“

    mehr
  • 16.02.2022
    Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik

    Axel Bernd Kunze neu im BeA-Vorstand

    Dr. Axel Bernd Kunze, Pädagogisch-didaktischer Schulleiter der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik Weinstadt in Trägerschaft der Stiftung Großheppacher Schwesternschaft, ist seit Februar 2022 neues Mitglied im Vorstand des Bundesverbands evangelischer Ausbildungsstätten für Sozialpädagogik (BeA). Die Nachbesetzung erfolgte über den Weg der Kooptation; Neuwahlen werden erst auf der Mitgliederversammlung 2023 stattfinden.

    mehr
  • 30.12.2021
    Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik

    Naturwerkstatt: Wände aus Lehm

    18 Tonnen Lehm lagern in großen Säcken und warten darauf verarbeitet zu werden. Die Firma Glück Lehmbau wird in den nächsten Wochen die Wände des Naturpädagogik-Pavillons im Garten der Stiftung Großheppacher Schwesternschaft weiter mit Lehm verkleiden. Säcke mit gelbem, rotem und schwarzem Lehm stehen bereit. Die erste mit Lehm verputze, Holzwand im Innenbereich des Pavillons vermittelt einen Eindruck dieses kunstvollen Handwerks.

    mehr
  • 21.12.2021
    Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik

    Advent in der Evangelischen Fachsschule für Sozialpädagogik

    Ja, eigentlich fand vor Weihnachten immer ein Weihnachtsgottesdienst für die ganze Schulgemeinschaft statt. Doch Corona hat wie im letzten Jahr eine solche Feier vereitelt. Im kleinen Kreis trafen sich Mitglieder des Lehrerkollegiums am Weihnachtsbaum im Innenhof zu einer Andacht, die das Team der Religionspädagogen für Kolleginnen und Kollegen am 21. Dezember gestalteten. Die Klassen hatten zuvor entweder im Klassenverband am Weihnachtsbaum, der mit Christbaumschmuck aus Naturmaterialien dekoriert wurde, oder in den Klassenzimmern ihre Feiern abgehalten.

    mehr
  • 30.11.2021
    Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik Weinstadt

    Klassiker der Literatur im Deutschunterricht neu entdeckt

    Die Klasse PiA II hatte im Frühjahr 2021 die Aufgabe, jeweils in Zweiergruppen ein literarisches Werk gestalterisch umzusetzen. Aufgrund des Corona-Lockdowns fand der Unterricht in digitaler Form statt. Trotz dieser Einschränkung waren die Schülerinnen und Schüler äußerst kreativ und brachten auf vielfältige und unterhaltsame Weise neue Perspektiven in die Lektüre von Klassikern und neueren Werken.

    Es entstanden Lesungen mit verteilten Rollen, Videosequenzen, Schattentheater und Stop-Motion-Filme. Beispielhaft sind hier zwei Filme zu sehen: Goethes »Werther« und der 2017 erschienene Roman »Auerhaus« von Bov Bjerg.

    mehr
  • 16.11.2021
    Evangelische Fachschule für Sozialpädaogik

    Bibliothek neu gestaltet

    Im Schuljahr 2020 /2021 wurde die Schulbibliothek neu gestaltet. Bianca Rossi, Dozentin für Musik, war die Umgestaltung verantwortlich: „Eine Schulbibliothek bleibt auch in digitalen Zeiten wichtig, weil die Auszubildenden durch das Angebot an Fachliteratur und Fachzeitschriften ihre Kenntnisse selbstständig festigen und vertiefen können." Die Bibliothek bietet Fachbücher zu allen unterrichteten Fächern sowie eine beachtliche Sammlung an – teils vergriffenen – Bilderbüchern. Darüber hinaus halten wir über dreißig Fachzeitschriften. Es gibt Laptoparbeitsplätze. Da es sich um eine Präsenzbibliothek handelt, sind die Bücher zur Ansicht im Lesesaal gedacht; es ist aber möglich, interessante Stellen vor Ort zu kopieren – eine Kopierkarte können die Auszubildenden im Sekretariat erwerben. „Ein Team interessierter Schüler und Schülerinnen aus jeder Klasse unterstützen mich", so Bianca Rossi, „sie übernehmen die Aufsicht, wenn geöffnet ist, beraten andere Schüler und helfen beim Einstellen und Signieren der Bücher."

    mehr