Lernen bei uns

Ihre Ausbildung

Sie erlernen das Fachwissen für den Pflegeberuf in einer kleinen persönlich geführten Fachschule. Unsere Lehrbeauftragten begleiten Sie individuell und vermitteln den Unterrichtsstoff strukturiert anschaulich und verständlich. Sie sind Teil einer fröhlichen und offenen Lerngemeinschaft. Wir nehmen auch gerne ältere Bewerber/innen und Berufseinsteiger/innen auf.

Unser Leitbild

Die Grundlage unserer Arbeit ist das christliche Menschenbild. Wir stellen uns seit unserer Gründung im Jahre 1989 die Aufgabe Menschen für den Beruf in der Altenpflege auszubilden.


In unseren Ausbildungsgängen befähigen wir unsere Schülerinnen und Schüler zu einer

  • ganzheitlichen, selbstständige und verantwortliche Pflege und Aktivierung,
  • Betreuung und Beratung gesunder und kranker Menschen aller Altersstufen.


Die Ausbildung soll zur Persönlichkeitsentwicklung beitragen und die persönliche Auseinandersetzung mit Fragen der Gesundheit und Krankheit und dem eigenen Älterwerden fördern.

Als Dienstgemeinschaft wollen wir diakonisch leben, handeln und arbeiten, das heißt u.a.: Wir begegnen allen Menschen in Offenheit, Respekt und Wertschätzung.

Den gesetzlichen Rahmen der Ausbildung bildet das Pflegeberufsgesetz (PflBG), das im Juni 2017 vom Bundestag verabschiedet wurde und im Januar 2020 in Kraft trat.

Während der praktischen und theoretischen Ausbildung werden die Auszubildenden von den Lehrkräften der Pflegeschule und den Praxisanleiter/innen der praktischen Einsatzbereiche fachlich und persönlich betreut.