Pflegefachfrau/ Pflegefachmann

Ein Pflegeschüler verabreicht eine Spritze an einer Pflegepuppe. Drei weitere Schüler schauen dabei zu
Unterricht an der Pflegepuppe in der Evangelischen Pflegeschule Weinstadt
Evangelischen Pflegeschule Weinstadt

Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Die bisherigen Berufsausbildungen der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege sind seit 2020 zu einer generalistischen Pflegeausbildung mit dem staatlich anerkannten Berufsabschluss Pflegefachfrau/-mann zusammengeführt.

Die generalistische Ausbildung dauert 3 Jahre und endet mit einer schulischen und praktischen Prüfung.

Die Ausbildung gliedert sich in einen betrieblichen und einen schulischen Teil.
Der theoretische und praktische Unterricht findet in unsere Schule statt und hat einen Umfang von 2.100 Stunden. Bei der praktischen Ausbildung im Ausbildungsbetrieb sind es 2.500 Stunden.

Die praktischen Einsätze während der Ausbildung erfolgen in den folgenden fünf Bereichen: Krankenhaus, stationäre Pflegeeinrichtung, ambulanter Pflegedienst, psychiatrische Pflege sowie Pädiatrie (Versorgung von Kindern und Jugendlichen).

Zugangs­voraus­setzungen

Voraussetzung für den Beginn der generalistische Pflegeausbildung ist ein mittlerer oder gleichwertig anerkannter Schulabschluss.

Wenn Sie einen Hauptschulabschluss haben, können Sie die 1-jährigen Ausbildung zum Altenpflegehelfer voranstellen. Der erfolgreiche Ausbildungsabschluss ermöglicht Ihnen den Zugang zur Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann.

Sollten Sie sich aus dem Ausland bewerben, so müssen Sie Ihre Zeugnisse anerkennen lassen. Sie sollten über ausreichende Sprachkenntnisse verfügen. (B2)

Zeugnisanerkennungsstelle des Landes Baden-Württemberg

Zugangsvoraussetzungen, Informationen des Landes-Baden Württemberg

Bewerbung

Sie können sich schriftlich oder über unser Online-Bewerbungsportal mit folgenden Unterlagen bei uns bewerben:

  • Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf
  • Beglaubigte Geburts- bzw. Heiratsurkunde
  • Beglaubigtes Schulabschlusszeugnis
  • 2 aktuelle Passbilder

3 Monate vor Kursbeginn benötigen wir:

  • Ein ärztliches Attest für die Eignung im Pflegeberuf
  • Ein polizeiliches Führungszeugnis

Kontakt:

Sie möchten sich näher über die Ausbildung informieren? Vereinbaren Sie mit uns ein Gespräch oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Evangelische Pflegeschule Weinstadt

Oberlinstraße 4 · 71384 Weinstadt-Beutelsbach
Postfach 1124 · 71365 Weinstadt

Telefon: 07151 9934-0 oder -246 oder -252
Telefax: 07151 9934-50

www.pflegeschule-weinstadt.de

Sylvia Weltz-Wintergerst

Schulleiterin Evangelische Pflegeschule Weinstadt