Tagespflege am Mutterhaus

Tagespflege am Mutterhaus

 

Wir werden ab 2. November 2022 unsere neue Tagespflegestation am Mutterhaus eröffnen und möchten pflegebedürftige Menschen aus Weinstadt und Umgebung mit deren Angehörigen ein neues attraktives Angebot machen.

Die Räume der Tagespflege befinden sich im Erdgeschoss im Erweiterungsbau des Bildungs- und Begegnungszentrums am Mutterhaus der Stiftung Großheppacher Schwesternschaft in Weinstadt-Beutelsbach. Die Räume der Tagespflege haben Zugang zu einem schönen, großzügigen Garten, der Aufenthaltsort und für Spaziergängen genutzt werden kann.

Durch die Nachbarschaft zu zwei Kitagruppen werden wir ein besonderes Augenmerk auf die Projektarbeit mit dem Kinder- und Familienzentrum am Sonnenhang legen. Begegnung zwischen Jung und Alt werden mit bestimmten Anlässen geschaffen, wie zum Beispiel gemeinsames Basteln oder Feiern.

Das können Sie erwarten

  • Eine Betreuung von Montag bis Freitag (8 Uhr bis 16 Uhr), die Sie auch tageweise in Anspruch nehmen können.
  • Sie halten sich in hellen, freundlich und altersgerecht eingerichteten Räumen auf.
  • Sie erleben eine abwechslungsreiche Tagesgestaltung mit Angeboten, die auf Ihre Interessen und Neigungen eingehen.
  • Es finden Bewegungsangebote statt, die speziell auf Ihre Fähigkeiten angepasst sind.
  • Der große Garten lädt zum Spazierengehen ein.
  • Die Begegnung mit Kindern der benachbarten Kitagruppen des Kinder- und Familienzentrums am Sonnenhang wird durch verschiedene Projekte möglich sein.
  • Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden sind bei uns in guten Händen. Sie werden von Pflegekräften zugewandt und fachlich gut betreut.
  • Sie sind als Tagesgast eingebunden in die lebendige Gemeinschaft des Mutterhauses.
  • Ein Raum für Mittagsruhe ist vorhanden.
  • Die Mittagsmahlzeiten werden von der Küche nebenan im Mutterhaus frisch zubereitet. (Sie haben die Wahl zwischen zwei Tagesgerichten mit Suppe und Nachtisch.)
  • Ein Fahrdienst von zu ihrem zu Hause zur Tagespflege kann als Leistung hinzugebucht werden.

Kosten

Ihre Pflegeversicherung ist Kostenträgerin für Leistungen der Tagespflege. Welche Ansprüche Sie geltend machen können, ist abhängig von Ihrem Pflegegrad. Wenn Sie keinen Pflegegrad besitzen, setzen wir die Preise an, die für den Pflegegrad I gelten.

Hinweis:

Unsere Tagesgäste sollten noch über eine gewisse Selbstständigkeit verfügen und so mobil sein, dass sie von unserem Fahrdienst abgeholt werden können. Im Bereich der psychischen Problemlagen sollten die Tagesgäste sowohl keinen Drang zur Eigen- bzw. Fremdgefährdung als auch Hinlauftendenzen haben.

Schnuppertage und Informationsabende

Jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat bieten wir Schnuppertage an. Erleben Sie einen Tagesablauf uns entscheiden dann, ob Sie sich bei uns wohlfühlen. Wenn Sie Interesse haben, an einem Schnuppertag teilzunehmen, bitten wir um Anmeldung

Annette Kiefer

Tagespflege am Mutterhaus
Sprechzeiten immer freitags, 14 Uhr bis 16.30 Uhr

Gerne können Sie vorab zu einem Informationsgespräch vorbeikommen und die Räume besichtigen. Wir bieten regelmäßig jeden ersten Montag im Monat eine Informationsveranstaltung ab 17 Uhr an.

Auskünfte

Wenn Sie Fragen zum Angebot der Tagespflege haben, kontaktieren Sie bitte:

  • Annette Kiefer

    Tagespflege am Mutterhaus
    Sprechzeiten immer freitags, 14 Uhr bis 16.30 Uhr

Die Tagespflege am Mutterhaus befindet sich im Neubau auf dem Gelände des Bildungs- und Begegnungszentrums am Mutterhaus (Oberlinstraße 4/2). Der Zugang erfolgt über die seitliche Zufahrt an den Parkplätzen.

Tagespflege am Mutterhaus

Bildungs- und Begegnungszentrum am Mutterhaus
Oberlinstraße 4/2
71384 Weinstadt-Beutelsbach

Postfach 1124
71365 Weinstadt