Tagespflege am Mutterhaus

Tagespflege am Mutterhaus

 
Modellbild des Erweiterungsbaus: rechts im Erdgeschoss die Räume der Tagespflege. Links die Räume für 2 Kita-Gruppen AMP Architekten
Wir möchten ab September 2022 vor allem pflegebedürftige Menschen aus Weinstadt mit deren Angehörigen ansprechen.
Die Tagesgäste sollten noch eine gewisse Selbständigkeit und so mobil sein, dass sie zu uns in die Tagespflege gebracht werden können. Auch im Bereich der psychischen Problemlagen sind Auffälligkeiten nur insoweit möglich, soweit keine Eigen- bzw. Fremdgefährdung vorliegt und keine Hinlauftendenzen bestehen.
Die Räume der Tagespflege werden mit Blick in den schönen Garten des Mutterhauses liegen. Durch die Nachbarschaft mit zwei Kita-Gruppen bietet sich als besonderer Schwerpunkt Projektarbeit mit der Kindertagesstätte an.
Es sollen regelmäßige Anlässe geschaffen werden, bei denen sich die Kinder mit den Tagesgästen treffen. So können beispielsweise Geburtstage gemeinsam gefeiert werden, d.h. hat ein Senior Geburtstag singen die Kinder und bei einem Kindergeburtstag singen die Senioren..

Auskünfte

Wenn Sie Fragen zum Angebot der Tagespflege haben, kontaktieren Sie bitte

  • Cilia Benedikt-Straub

    Wilhelmine-Canz-Zentrum
    Zentrumsleitung