Altenhilfe

Was tun bei Pflegebedürftigkeit - Der Pflegestützpunkt des Rems-Murr-Kreises stellt sich vor

07.10.2021 16:00 Uhr

Der Rems-Murr-Kreis bietet in Backnang, Schorndorf und Waiblingen Beratungsstellen des Pflegestützpunkts an. Dort finden pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige kompetente Ansprechpartner zu Pflegethemen. Es ist unerheblich, ob bereits eine Pflegesituation besteht oder vorausschauend Informationen benötigt werden. Die Beratung erfolgt neutral und kostenlos. Regelmäßig finden kreisweit Vorträge statt, um in den Gemeinden und Städten dieses Beratungsangebot vorzustellen und weiter bekannt zu machen.

Der Vortrag dauert ungefähr eine Stunde. Anschließend stehen Frau Schwarz und Frau Bigalsky für allgemeine Rückfragen gerne zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Stadt Weinstadt statt und wird am 18.11.2021 im Mutterhaus der Stiftung Großheppacher Schwesternschaft, Oberlinstraße 4, 71384 Weinstadt-Beutelsbach.

Es gelten die 3-G Regeln (geimpft, getestet oder genesen) Ein gültiger Nachweis ist am Einlass vorzulegen. Während der Veranstaltung muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Wilhelmine-Canz-Zentrum

Wohn- und Pflegestift

Grunbacher Str. 2-6 · 71384 Weinstadt-Großheppach
Postfach 1124 · 71365 Weinstadt

Telefon: 07151 9634-0
Telefax:  07151 9634-400


www.wohn-pflegestift-grossheppach.de