30.06.2021
Blauer Bagger auf der Baustelle auf dem Gelände der Stiftung Großheppacher Schwesternschaft in Beutelsbach
Die Fundamente der Kita (Im Hintergrund) und der Tagespflege werden gelegt Stiftung Großheppacher Schwesternschaft

Das Fundament für die neuen Kita-Räume ist gelegt

Auf dem Gelände der Stiftung Großheppacher Schwesternschaft gehen die Bauarbeiten voran. Im Bild sieht man die Fundamente, auf der die Kita stehen wird (hinter dem blauen Bagger). Die beiden Gruppenräume mit Rückzugs- und Schlafmöglichkeiten werden reduziert und vorrangig mit Naturmaterialien ausgestattet sein.

Zwei altersgemischte Kindertagesgruppen für Kinder ab 2 Jahren bis Schuleintritt werden in die Räume einziehen. Organisatorisch sind die Gruppen an die Kindertagesstätte Kinderhaus am Sonnenhang angebunden. Sie werden nach einem naturnahen Konzept arbeiten. Ein Großteil der Betreuungszeit (Montag - Freitag von 7 Uhr bis 17 Uhr) werden die Kinder draußen verbringen. Dazu bietet sich der Garten am Mutterhaus an. Die Kinder sollen früh mit der Natur, mit Gärtnern und Tieren in Kontakt kommen. Geplant ist auch ein fester Waldtag pro Woche.

Die Anmeldung und Platzvergabe wird über die Stadt Weinstadt erfolgen. Neben der Kita werden die Räume der ambulanten Tagespflege eingerichtet. Durch räumliche Nähe zwischen den Kindern und den Senioren wollen wir ein Miteinander der Generationen fördern. Es ist eine Projektarbeit zwischen der Tagespflege und der Kita geplant.

Modell des Erweiterungsbaus - Im EG befinden sich die Räume für die Tagespflege (recht) und die Kitagruppen (rechts)

Modellhafte Ansicht der Kita (links) und der Tagespflege (rechts) im EG.

Weitere Informationen erhalten Sie bei

  • Dunja Hummel

    Leitung Kinder- und Familienzentrum am Sonnenhang