Schulleitung Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik Pädagogisch-administrative Schulleitung

Die Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik Weinstadt

An unserer traditionsreichen evangelischen Ausbildungseinrichtung mit Wohnheim werden in digital sehr gut ausgestatteten Schulräumen rund 350 Schülerinnen und Schüler unterrichtet und im Praxisfeld begleitet. Eine persönliche Lernatmosphäre, Lernen im Grünen und praxisorientierte Profilbereiche zeichnen die Schulgemeinschaft aus. Die pädagogische Arbeit wird durch ein zeitgemäßes religionspädagogisches Profil getragen. Als weiterer Schwerpunkt ist seit dem Schuljahr 2022/23 die Naturpädagogik konzeptionell verankert.

.

Ausgeschriebene Stelle:
Jetzt bewerben

Pädagogisch-administrative Schulleitung

  • Evang. Fachschule für Sozialpädagogik
  • Weinstadt-Beutelsbach
  • Schulen
  • 100 %
  • unbefristet
  • zum 1. August 2024

Ihre Aufgaben:

Sie tragen in enger Kooperation mit der pädagogisch-didaktischen Schulleitung Verantwortung für die Ausbildung Pädagogischer Fachkräfte und gestalten gemeinsam mit einem engagierten, 30-köpfigen Kollegium das Schulleben lebendig und innovativ.

Ihre Aufgabenschwerpunkte im Schulleitungsteam sind insbesondere die Vertretung der Schule nach außen und innerhalb der Stiftung, die strategische Schulentwicklung, die Personalverantwortung, die Sicherung der Wirtschaftlichkeit und die Öffentlichkeitsarbeit. Neben den Leitungsaufgaben wird Unterricht im Umfang von 11 Deputaten erwartet.

Das erwarten wir von Ihnen:

Sie stehen für das religionspädagogische Profil dieser Schule ein. Sie sind Mitglied einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) gehörenden Kirche.

Das bieten wir Ihnen:

Die Stiftung Großheppacher Schwesternschaft bietet Ihnen einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz und sehr gute Rahmenbedingen. Die Vergütung entspricht den Richtlinien des TVÖD/TV-L. Beamte des Landes Baden-Württemberg können sich an unsere Fachschule beurlauben lassen. Bei der Wohnungssuche unterstützen wir Sie gerne.

Unsere Angebote für Mitarbeitende:

  • Firmenticket, Fahrtkostenzuschuss, Bikeleasing
  • Rentenzusatzversorgung (ZVK)
  • Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, Kindergartenzuschuss
  • Wohnungen für Mitarbeitende
  • Ferienwohnung in Oberstdorf
  • Fitness-Studio (Kooperation mit SGCube und SG Weinstadt)
  • Kantine/Mittagessen

Für weitere Auskünfte und Rückfragen steht Ihnen Dr. Antje Fetzer-Kapolnek, Oberin und Vorsteherin der Stiftung Großheppacher Schwesternschaft, gerne zur Verfügung.

  • Dr. Antje Fetzer-Kapolnek

    Theologische Vorständin und Oberin

Stiftung Großheppacher Schwesternschaft

Bildungs- und Begegnungszentrum am Mutterhaus

Oberlinstraße 4 · 71384 Weinstadt-Beutelsbach
Postfach 1124 · 71365 Weinstadt

Ihre Bewerbung

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an den Vorstand
der Stiftung Großheppacher Schwesternschaft
Oberlinstraße 4, 71384 Weinstadt

Gerne können Sie dazu unser Online-Bewerbungsportal nutzen.