Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienst (Bufdi)

Junge Frauen stehen mit Anleiter vor einem Pflegezimmer
Freiwilligendienst im Wilhelmine-Canz-Zentrum

Die Stiftung Großheppacher Schwesternschaft engagiert sich in Bildung, Erziehung und Pflege. Wir sind Trägerin verschiedener diakonischer und sozialer Dienste. Am historischen Stammsitz der Schwesternschaft in Weinstadt-Großheppach befindet sich heute unser Wilhelmine-Canz-Zentrum, ein modernes Wohn- und Pflegestift. Im Freiwilligendienst unterstützen Sie die Pflegekräfte und Alltagsbegleiter bei ihren Aufgaben.

Ausgeschriebene Stelle:

Freiwilligendienst (FSJ oder BFD)

  • Wilhelmine-Canz-Zentrum
  • Weinstadt-Großheppach
  • Seniorenhilfe
  • in Absprache
  • 6 bis 12 Monate
  • ab sofort

Sie wollen sich orientieren oder Zeit überbrücken?  Der Freiwilligendienst im Wilhelmine-Canz-Zentrum, dem Wohn- und Pflegestift der Großheppacher Schwesternschaft, ist eine sinnstiftende Tätigkeit. Die Arbeit ist abwechslungsreich. Sie helfen mit, den Alltag von älteren Menschen mitzugestalten. Als Mitglied im Team arbeiten Sie mit Fachkräften in der Pflege zusammen und unterstützen sie bei pflegerischen oder hauswirtschaftlichen Aufgaben.

Aufgaben können sein:

  • Durchführen von Beschäftigungsangeboten wie z. B. Brettspiele, Vorlesen oder Basteln oder Spaziergänge.
  • Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Aufgaben wie der Essensausgabe, beim Tischdecken oder beim Wäscheeinsortieren oder Aufräumen in den Zimmern
  • Mithilfe bei Pflegetätigkeiten wie beispielsweise das Unterstützen ältere Menschen bei der Essensaufnahme


Ein Freiwilligendienst kommt infrage,

  • wenn Sie älter als 16 Jahren sind;
  • wenn Sie sich für die Dauer von sechs bis zwölf Monaten sozial engagieren möchten 

Ein FSJ kann jeden Monat begonnen werden, eine Verlängerung auf 18 Monate ist möglich.  Ein Führerschein wäre wünschenswert, ist aber nicht unbedingt notwendig

Wir sind eine diakonische Einrichtung und deine Haltung zu christlichen Werten sollte positiv sein. Die Zugehörigkeit in einer christlichen Kirche ist wünschenswert, aber keine Einstellungsvoraussetzung.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Zentrumsleiterin, Frau Cilia Benedikt-Straub.

Cilia Benedikt-Straub

Wilhelmine-Canz-Zentrum
Zentrumsleitung

Weitere Informationen und Bewerbung

Sie haben Fragen zum Freiwilligendienst bei uns?

Kontaktieren Sie uns unverbindlich!

Stiftung Großheppacher Schwesternschaft

Oberlinstraße 4 · 71384 Weinstadt-Beutelsbach
Postfach 1124 · 71365 Weinstadt

Silke Hendel

Personalabteilung