Schule aktuell

  • 08.12.2019 Evang. Fachschule für Sozialpädagogik

    "Alle KInder haben Rechte!"

    … dieses Anliegen der UN-Kinderrechtskonvention ist auch Titel einer Themenreihe der bekannten pixi-Kinderbuchserie. Ein Beispiel daraus: Darf Oma ungefragt in Cems Schublade wühlen? Der Titel „Stopp, PRIVAT!“ thematisiert das Recht von Kindern auf Privatsphäre. Die Büchlein sind eine kindgerechte Möglichkeit, mit Menschenrechtbildung bereits in Kindertageseinrichtungen zu beginnen.

    Das dreißigjährige Jubiläum der 1989 verabschiedeten Kinderrechtskonvention hat unsere Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik zum Anlass genommen, ein neues menschenrechtspädagogisches Modul in ihre Fortbildungsangebote zu integrieren. Das UN-Dokument legt die Menschenrechte auf die besondere Lebenssituation von Kindern hin aus. Bereits von klein auf besitzen Kinder eigenständige Förder-, Schutz- und Beteiligungsrechte. Zum diesjährigen Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember wird die Fachkonferenz Gemeinschaftskunde dieses Anliegen im Wochenimpuls, zu dem die Schulgemeinschaft jeden Dienstag zusammenkommt, aufgreifen.

    PD Dr. Axel Bernd Kunze,

    Pädagogisch-didaktische Schulleitung EFSP

  • 29.11.2019 Evang. Fachschule für Sozialpädagogik

    Di, 10. Dez. 2019, 18 Uhr, Infoabend in der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik

    Erziehen als Beruf

    Wir informieren Sie über alle unsere Ausbildungsangebote, über die schulische Ausbildung zum/r staatlich anerkannten Erzieher_in oder die Ausbildung zum staatlich anerkannten zum/r Kinderpfleger_in, über die Praxisintegrierte Ausbildung (PiA) zum Erzieher_in oder die Form einer Teilzeitausbildung. Die evangelische Fachschule für Sozialpädagogik in Weinstadt-Beutelsbach bietet verschiedene Möglichkeiten an, den Berufsabschluss zur pädagogischen Fachkraft in einer Kita zu erlangen.

    Die Einladung richtet sich Schülerinnen und Schüler, Berufswechsler, Eltern und andere Interessierte. Sie können sich unverbindlich über die Ausbildungsmöglichkeiten, Ausbildungsschwerpunkte, Zulassungsvoraussetzungen, und die Bewerbungsverfahren der Fachschule informieren.

    Weitere Hinweise finden Sie unter www.fachschule-sozialpädagogik.de. Die Schule ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und liegt unweit der S-Bahn (S2) Haltestelle Weinstadt-Beutelsbach. Parkplätze sind vorhanden.

    Weitere Infoabende finden statt:

    14.01.2020, 18 Uhr

    18.02.2020, 18 Uhr

    24.03.2020, 18 Uhr

    Kontakt:

    Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik

    Stiftung Großheppacher Schwesternschaft

    Oberlinstraße 4

    71384 Weinstadt-Beutelsbach

    Telefon (0 71 51) 99 34-147

  • 24.11.2019 Evang. Fachschule für Sozialpädagogik

    Fort- und Weiterqualifizierung erfolgreich beendet

    Zertifikate übergeben

    Unsere Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik bietet Fortbildung nach Paragraph 7 Kindertagesbetreuungsgesetz an. Am 23. November 2019 konnten die diesjährigen Abschlusszertifikate verliehen werden.

    Zum einen endete ein Fortbildungskurs zur Nachqualifizierung Pädagogischer Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen. Ein Jahr lang beschäftigten sich die Teilnehmerinnen, die zuvor in pflegerischen, therapeutischen oder anderen pädagogischen Berufen tätig waren, mit Fragen des Orientierungsplans und der Entwicklungspsychologie, der Interkulturellen Pädagogik oder der Bewegungserziehung, der Erlebnispädagogik oder den rechtlichen Grundlagen des Erzieherberufes. Das Abschlussmodul stand ganz im Zeichen des dreißigjährigen Jubiläums der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen, das im diesjährigen November begangen werden kann: Die Teilnehmerinnen erprobten Methoden, die für die Menschenrechtsbildung mit Kindern entwickelt worden sind.

    Eine neue Nachqualifizierung beginnt Mitte Dezember 2019. Hierfür sind noch Plätze frei. Wir freuen uns gern auf Ihre Anmeldung!

    Zum anderen ging ein Kurs zu Ende, in dem sich Kinderpflegerinnen mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung für die Übernahme einer Gruppenleitung weiterqualifizieren konnten. Voraussetzung ist die Teilnahme an einer Fortbildung im Umfang von sechzig Stunden. Diese vermittelt die notwendigen beruflichen Kompetenzen, die für die Übernahme von Leitungsverantwortung notwendig sind.

    Eine neue Weiterqualifizierung beginnt im Januar 2020. Auch hierfür sind noch Plätze frei. Wir freuen uns gern auf Ihre Anmeldung!

    Die einzelnen Fortbildungsmodule wurden von Dozenten und Dozentinnen unserer Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik, Mitarbeiterinnen des Kinderhauses am Sonnenhang oder erfahrenen Experten aus der sozialpädagogischen Praxis gestaltet. Die Pädagogische Leitung beider Fortbildungen lag in den Händen des Pädagogisch-didaktischen Schuleiters, Herrn Privatdozent Dr. Kunze.

    Wir gratulieren den Teilnehmerinnen sehr herzlich zum erfolgreichen Abschluss der Fortbildung und wünschen ihnen für ihren weiteren Berufsweg und ihre pädagogische Arbeit alles Gute und Gottes Segen!

    Informationen zu unserem Fortbildungsangebot finden Sie auf unseren Internetseiten. Auch im Dezember 2019 und im Januar 2020 starten neue Kurse. Weitere Infos zu den neuen Kursen finden Sie hier.

  • 14.10.2019 Evang. Fachschule für Sozialpädagogik

    Tag der offenen Tür am 13.11. ab 14 Uhr

    Herzliche EInladung zum Tag der offenen Tür von 14 bis 17 Uhr.

    Wir stellen vor, was wir in unserer Schule anbieten. Was man in der Ausbildung Erzieher_in oder Kinderpfleger_in macht.

    In unseren Unterrichtsräumen erwarten Sie/Euch interessante Mitmachangebot.

    Eine gute Gelegenheit, um mit Schülerinnen und Schülern, mit Lehrkräften ins Gespräch zu kommen und unsere Schule kennenzulernen!

    Um 17 Uhr (im Anschluss an den Tag der offenen Tür) Informationsveranstaltung für Ausbildungsbeginn im September 2020

    Für das leibliche Wohl stellen wir Snacks und Getränke bereit.

    Weitere Infomationen auf unserer Einladungskarte.

    Übrigens auch die Evangelische Schule für Altenpflege hat an diesem Tag geöffnet.

  • 26.09.2019 Evang. Fachschule für Sozialpädagogik

    Infoabende: Erziehen als Beruf

    Erziehen als Beruf, Termine für Informationsabende

     Informationsabende für Ausbildungsbeginn im September 2020

    Die Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik in Beutelsbach lädt zu einem Informationsabend über ihre Ausbildungsangebote an. Schüler, Berufswechsler, Eltern und andere Interessierte können sich hier über verschiedene pädagogische Berufswege rund um die Arbeit in der Kita informieren. Ob es die klassische Ausbildung zur Erzieherin oder zur Kinderpflegerin ist, ob es sich um eine praxisintegrierten Ausbildung mit Bezahlung oder um eine Teilzeitausbildung handelt – die evangelische Fachschule bietet verschiedene Möglichkeiten, den Beruf der pädagogischen Fachkraft in einer Kita zu erlangen. Interessierte können sich direkt informieren über Zulassungsvoraussetzungen, Ausbildungsstruktur, Bewerbungsverfahren und die Rahmenbedingungen, die heute für Erzieherinnen und Erzieher gelten. Veranstaltungsort ist die Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik in der Oberlinstraße 4 in Weinstadt-Beutelsbach.

    13.11.2019, 17 Uhr  (im Anschluss an den Tag der Offenen Tür)

    10.12.2019, 18 Uhr

    14.01.2020, 18 Uhr

    18.02.2020, 18 Uhr

    24.03.2020, 18 Uhr

  • 23.09.2019 Evang. Fachschule für Sozialpädagogik

    Neuer Kurs beginnt: Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger können sich für Gruppenleitung qualifizieren

    Im Januar 2020 startet an unserer Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik ein neuer Fortbildungskurs für staatlich anerkannte Kinderpfleger/innen mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung.

    An zehn Samstagen ist es möglich, sich für die Übernahme einer Gruppenleitung zu qualifizieren.

    Die Pädagogische Leitung liegt in den Händen von Herrn Privatdozent Dr. Axel Bernd Kunze, komm. Schulleiter der Fachschule für Sozialpädagogik. Die Module werden von erfahrenen Referentinnen und Referenten aus dem Kollegium der Fachschule und der sozialpädagogischen Praxis gestaltet.

    Bitte aktivieren Sie JavaScript!steht Ihnen darüber hinaus im Fachschulsekretariat gern für Ihre Fragen zur Verfügung (0 71 51) 99 34-145.

    Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung, die ab sofort möglich ist!

    Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.

    PD Dr. Axel Bernd Kunze

    Pädagogisch-didaktische Schulleitung EFSP

  • 19.09.2019 Evang. Fachschule für Sozialpädagogik

    Nachqualifizierung zur Pädagogischen Fachkraft: Sie möchten als Pädagogische Fachkraft in einer Kindertageseinrichtung arbeiten?

    Das novellierte Kindertagesbetreuungsgesetz (KiTaG) sieht in § 7 vor, dass Fachkräfte der Ziffer 10 (dazu gehören neben Ergo- und Physiotherapeuten auch Fachlehrkräfte und Pädagogen mit ersten Staatsexamen „Lehramt Grundschule/Hauptschule“ sowie Kinderkrankenschwestern und Hebammen) eine Nachqualifizierung im Umfang von 25 Fortbildungstagen absolvieren müssen, um als Fachkraft in Kindertageseinrichtungen tätig sein zu können. Die Nachqualifizierung ist innerhalb von 2 Jahren berufsbegleitend durchzuführen.

    Die von uns ausgewählten Module entsprechen den Vorgaben des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport in Abstimmung mit dem KVJS – Landesjugendamt und werden von erfahrenen Dozentinnen und Dozenten angeboten.

    Ein neuer Kurs soll im Dezember 2019 beginnen. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

    Falls Sie an dem Fortbildungsangebot interessiert sind, wenden Sie sich bitte an Bitte aktivieren Sie JavaScript!im Fachschulsekretariat (0 71 51) 99 34-145.

    Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.

    PD Dr. Axel Bernd Kunze
    Pädagogisch-didaktische Schulleitung EFSP

Ausdruck vom 16.12.2019
Oberlinstraße 4
71384 Weinstadt-Beutelsbach
Telefon 07151 99 34-0
Telefax 07151 99 34-50
Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.grossheppacher-schwesternschaft.de