Im Alter ein zu Hause finden

Unser stationäres Pflegeangebot

Wir bieten 70 Pflegeplätze in geräumigen Einzelzimmern an. Die Zimmer befinden sich im Hauptgebäude und im Erweiterungsbau auf zwei Wohnetagen. Die Wohnbereiche gruppieren sich um ein offen gestaltetes Treppenhaus. Begegnung zwischen den Etagen ist so möglich.

So wohnen Sie bei uns

Sie wohnen in freundlich hellen Zimmer unterschiedlichen Zuschnitts. Die Einzelzimmer haben eine durchschnittliche Größe von 21,5 m² bis zu 25,5 m². Zu jedem Zimmer gehört eine Nasszelle mit Dusche, Toilette, Waschbecken und Spiegel. Gerne dürfen Sie den Raum individuell einrichten und gestalten. Zur Grundausstattung gehören Pflegebett, Nachttisch und Schrank.

Jeder Wohnbereich bietet einen offenen Aufenthaltsraum, Speisesaal und Küchen. Nischen und gemütliche ausgestaltete Ecken sind Rückzugsräume.

Während der warmen Jahreszeit können Sie auf der Gemeinschaftsterrasse verweilen. Ein schön gestalteter Garten mit barrierefreien Wegen lädt zu einem Spaziergang ein.

Beschützter Bereich für dementiell erkrankte Menschen

Unseren Bewohnerinnen und Bewohnern im Beschützen Wohnbereich im 2. Stock bieten wir eine auf deren Bedürfnisse abgestimmte Betreuung an. Pflege- und Betreuungskräfte gestalten gemeinsam den Tagesablauf. Die großzügigen Räumlichkeiten bieten viel Bewegungsfreiheit und auch Raum für Beschäftigung.

Kurzzeitpflege

Für Menschen, die vorübergehend nicht in der häuslichen Umgebung versorgt werden können, bieten wir vier integrierte Kurzzeitpflegeplätze an. Scheuen Sie sich nicht, auch kurzfristig nachzufragen. Als Kurzzeitpflegegäste nehmen Sie an allen für Sie geeigneten Angeboten des Wilhelmine-Canz-Zentrums teil.

Essen und hauswirtschaftliche Versorgung

Auf jedem Stockwerk gibt es Speiseräume, in denen die Mahlzeiten eingenommen werden. Die Mahlzeiten werden täglich von der Küche im Mutterhaus der Stiftung Großheppacher Schwesternschaft in Beutelsbach angeliefert. Die LaComida Warenhandelsgesellschaft übernimmt dort die Versorgung unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

Für Fragen rund um alle hauswirtschaftliche Dienstleistungen steht Ihnen unsere Hauswirtschaftliche Leiterin Frau Fabiana Gscheidle gerne zur Verfügung

Beratung und Kontakt

Sie haben Interesse an einem Pflegeplatz? Wir beraten Sie gerne. Vereinbaren Sie mit uns ein Erstgespräch. Gerne senden wir Ihnen Informationen zu.

Cilia Benedikt-Straub

Wilhelmine-Canz-Zentrum
Zentrumsleitung

Markus Bischoff

Wilhelmine-Canz-Zentrum
Pflegedienstleitung

Ihre Ansprechpartnerin für alle hauswirtschaftlichen Dienstleistungen

Fabiana Gscheidle

Wilhelmine-Canz-Zentrum
Hauswirtschafltiche Leitung