23.12.2020Evang. Fachschule für Sozialpädagogik

Der Weihnachtsbaum vor der Schule

Mal ein ganz anderer Weihnachtsbaum ist in den letzten Tagen vor den Weihnachtsferien an der Fachschule für Sozialpädagogik entstanden. Am Anfang steht sie noch ganz „nackt“ da, die große Fichte, die ein Kollege aus seinem Wald geholt hat. Aber dann wird sie nach und nach geschmückt. Ausschließlich mit Eigenkreationen aus Naturmaterialien, die die Schülerinnen und Schüler zuvor zuhause vorbereitet haben: aus Holz, Stöcken, Pflanzenteilen, Wolle, Federn und Schnur werden dadurch ganz individuell gefertigte Kugeln, Sterne und sonstige Schmuck-Accessoires kreiert.

Am Ende entsteht ein ganz besonderer und individuell gestalteter Weihnachtsbaum, vor dem die einzelnen Lerngruppen leise aber auch fast ein wenig trotzig singen: O du fröhliche, o du selige…! Ein Lied gegen die Angst. Und ein nachhaltig geschmückter Weihnachtsbaum, der für Zukunft steht.

Fröhliche und hoffnungsvolle Weihnachten wünscht das Schulleitungsteam der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik.

Andreas Lorenz und Dr. Axel Bernd Kunze

Ausdruck vom 15.04.2021
Oberlinstraße 4
71384 Weinstadt-Beutelsbach
Telefon 07151 99 34-0
Telefax 07151 99 34-50
Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.grossheppacher-schwesternschaft.de