08.12.2019Evang. Fachschule für Sozialpädagogik

„Alle Kinder haben Rechte!“

… dieses Anliegen der UN-Kinderrechtskonvention ist auch Titel einer Themenreihe der bekannten pixi-Kinderbuchserie. Ein Beispiel daraus: Darf Oma ungefragt in Cems Schublade wühlen? Der Titel „Stopp, PRIVAT!“ thematisiert das Recht von Kindern auf Privatsphäre. Die Büchlein sind eine kindgerechte Möglichkeit, mit Menschenrechtbildung bereits in Kindertageseinrichtungen zu beginnen.

Das dreißigjährige Jubiläum der 1989 verabschiedeten Kinderrechtskonvention hat unsere Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik zum Anlass genommen, ein neues menschenrechtspädagogisches Modul in ihre Fortbildungsangebote zu integrieren. Das UN-Dokument legt die Menschenrechte auf die besondere Lebenssituation von Kindern hin aus. Bereits von klein auf besitzen Kinder eigenständige Förder-, Schutz- und Beteiligungsrechte. Zum diesjährigen Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember wird die Fachkonferenz Gemeinschaftskunde dieses Anliegen im Wochenimpuls, zu dem die Schulgemeinschaft jeden Dienstag zusammenkommt, aufgreifen.

PD Dr. Axel Bernd Kunze,

Pädagogisch-didaktische Schulleitung EFSP

Ausdruck vom 23.09.2020
Oberlinstraße 4
71384 Weinstadt-Beutelsbach
Telefon 07151 99 34-0
Telefax 07151 99 34-50
Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.grossheppacher-schwesternschaft.de