20.10.2019Stiftung Großheppacher Schwesternschaft

Jahresfest 2019: Ein Fest mit Trommeln und Gesang

Am 20. Oktober fand das 163. Jahresfest in goldener Herbststimmung statt. Der Gottesdienst in der Ägidiuskirche Großheppach bildete den Auftakt für das Fest, bei dem sich alljährlich Freunde der Gemeinschaft aus nah und fern, ehemalige Schülerinnen und Schüler der Fachschulen, Mitarbeitende und ihre Familien im Mutterhaus der Stiftung in Beutelsbach treffen und den Sonntag miteinander verbringen. Ein besonderer Programmhöhepunkt war der Trommel- Workshop mit Till Ohlhausen, der mit seiner mitreißenden positiven Ausstrahlung gute Laune verbreitete. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer trommelten unter seiner Anleitung begeistert mit bis ihnen die Handflächen heiß wurden.

Weitere Programmpunkte waren Kreativangebote wie das „Herbstliche Malen“ und Stoff-Taschen gestalten sowie Verkaufsstände mit selbstgemachten Produkten aus der Schwesternschaft und Waren aus dem „Eine-Welt-Laden“ Schorndorf.

Mit einem afrikanischen Lied und dem Lied „kein schöner Land“ zum gemeinsamen Abschluss im Innenhof ging ein, im wahrsten Sinne des Wortes, sonniges Fest vorüber. Vielen Dank an alle, die zum Gelingen beigetragen haben, sei es bei der Vorbereitung des Festes, bei der Bewirtung der Gäste oder an den Verkaufs-und Aktionsständen. Magdalene Simpfendörfer, Oberin und Vorsteherin der Stiftung Großheppacher Schwesternschaft, dankte allen Anwesenden und verabschiedete die Gäste mit dem Wunsch auf ein Wiedersehen im Jahr 2020 zum nächsten Jahresfest.

Ausdruck vom 22.11.2019
Oberlinstraße 4
71384 Weinstadt-Beutelsbach
Telefon 07151 99 34-0
Telefax 07151 99 34-50
Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.grossheppacher-schwesternschaft.de