Engagement in Tanasania - Vorstellung des Projektes "FEMA", Vortrag von Heidrum Mücke

Donnerstag 12.09.2019 16.30 Uhr
im Tagungsraum Mutterhaus

Das Wort FEMA leitet sich ab aus den ersten beiden Buchstaben der Orte Fechheim, einer Teilgemeinde  von Neustadt bei Corburg, und Matamba, im Süden Tansanias.

Heidrun Mücke wird über das Kooperaionsprojekt der Evangelischen Gemeinde Fechheim mit Matamba berichten. Mit der Unterstützung Fechheims sind in Matamaba ein Kndergarten, ein Waisenhaus, ein Gemeinde- und ein Gästehaus errichtet worden. Das Förderprojekt gleicht in vielen Punkten dem Partnerschaftsprojekt der Großheppacher Schwesternschaft mit der Schwestenschaft Ushirika wa Upendo in Brandt. Brandt liegt nur 45 Autominuten von Matamaba entfernt.

Dokumente & Links

Ausdruck vom 13.11.2019
Oberlinstraße 4
71384 Weinstadt-Beutelsbach
Telefon 07151 99 34-0
Telefax 07151 99 34-50
Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.grossheppacher-schwesternschaft.de