Schule aktuell

  • 05.10.2018 Evang. Fachschule für Sozialpädagogik

    Informationsabende: Erziehen als Beruf

    Ihr Berufsziel ist es, mit Kindern zu arbeiten? Unsere Evang. Fachschule für Sozialpädagogik bietet Ihnen verschiedene Wege, dieses Ziel zu erreichen. Sie können gemeinsam mit anderen jungen Menschen in einer freundlichen Atmosphäre in unseren staatlich anerkannten Ausbildungsgängen einen Abschluss als Erzieher_in oder Kinderpfleger_in erwerben.

    Sie sind herzlich eingeladen, sich im Rahmen eines Informationsabends über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten, Zulassungsvoraussetzungen und das Bewerbungsverfahren unserer Fachschule zu informieren.

    Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

    Aktuelle Termine:

    16.10.2018, 18 Uhr
    20.11.2018, 18 Uhr
    18.12.2018, 18 Uhr
    22.01.2019, 18 Uhr
    26.02.2019, 18 Uhr

    Veranstaltungsort:

    Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik
    Oberlinstraße 4
    71384 Weinstadt

    Telefon: 07151/9934-145/ -146
    Telefax: 07151/9934-150
    Bitte aktivieren Sie JavaScript!

    Anfahrtsskizze:                                                                                                                                                                           

                                                                                                                                                           

    Sie erreichen uns in nur drei Minuten Fußweg von der S-Bahnhaltestelle Beutelsbach

  • 13.09.2018 Evang. Fachschule für Sozialpädagogik

    Integriertes Studienmodell startet in eine neue Runde

    Mit einer Kompaktwoche zur Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten unter Leitung von Frau Dr. Birchall, Dozentin für Deutsch und Englisch, startet in dieser Woche das Integrierte Studienmodell (INA) an unserer Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik in eine neue Runde. Die Schülerinnen und Schüler aus dem dritten Ausbildungsjahr bereiten sich bereits parallel zu ihrer Erzieherausbildung in eigenen wissenschaftspropädeutischen Lehrveranstaltungen auf ein Studium an unseren beiden Partnerhochschulen in Ludwigsburg vor, ein Teilzeitstudium während des Berufspraktikums schließt sich an. Auf diese Weise bietet das Integrierte Studienmodell die Möglichkeit, mit nur drei Vollzeitsemestern nach der staatlichen Anerkennung zusätzlich einen Bachelorabschluss in Früher Bildung und Erziehung zu erwerben. Unsere Fachschule beteiligt sich damit an der regionalen Qualifizierung künftiger Fachkräfte für sozialpädagogische Führungsaufgaben in Leitung und Fachberatung.

    Wir wünschen den neuen INA-Teilnehmerinnen und -Teilnehmern alles Gute und viel Erfolg für ihren weiteren Ausbildungs- und Studienweg!

    Herr PD Dr. Kunze steht als pädagogisch-didaktischer Schulleiter gern für weitere Auskünfte zum Studienmodell zur Verfügung.

    PD Dr. Axel Bernd Kunze (pädagogisch-didaktische Schulleitung EFSP)

  • 11.09.2018 Evang. Fachschule für Sozialpädagogik

    Ein neues Schuljahr beginnt!

    Unsere Fachschule kann mit einem Schiff verglichen werden, dessen Fahrt nur gelingt, wenn die ganze Mannschaft ihren Teil dazu beiträgt – und Jesus ist mit uns im Boot und begleitet uns durch die schönen, aber auch schwierigen Momente des neuen Schuljahres. Das Bild geht auf das Evangelium zurück, in dem Jesus den bedrohlichen Sturm bändigt, der die Jünger im Boot verängstigt. Und dieses Bild stand im Mittelpunkt des gemeinsamen Gottesdienstes, mit dem die Schulgemeinde unserer Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik das neue Schuljahr begonnen hat.

    In besonderer Weise an Bord begrüßt wurden die neuen Klassen und die neuen Lehrkräfte, die ihre Ausbildung oder ihre Lehrtätigkeit mit diesem Schuljahr bei uns neu beginnen.

    Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften ein gutes, gesegnetes und erfolgreiches neues Schuljahr!

    PD Dr. Axel Bernd Kunze (pädagogisch-didaktische Schulleitung EFSP)

  • 10.09.2018 Evang. Fachschule für Sozialpädagogik

    Neue Lehrkräfte und zwei neue Schulleiter zum Start des neuen Schuljahrs 2018/2019

    Pünktlich zum Start des neuen Schuljahrs kann die Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik gleich drei neue Lehrkräfte begrüßen:

    • Heike Kraft ist Diplombiologin und unterrichtet Ernährung und Gesundheit.
    • Albrecht Lutz ist Musikpädagoge und wird die Schülerinnen und Schüler in Musik und Rhythmik ausbilden.
    • Andreas Lorenz unterrichtet als evangelischer Pfarrer Religionspädagogik und gehört gemeinsam mit Herrn Dr. Axel Kunze zum neuen Schulleitungsteam.

    Herr PD Dr. Axel Kunze, katholischer Theologe und Erziehungswissenschaftler, leitet die Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik bereits seit 2016 kommissarisch. Die beiden neuen Schulleiter werden beim Jahresfest der Großheppacher Schwesternschaft am 21. Oktober 2018 in ihr neues Amt eingesetzt.

    Pfarrer Andreas Lorenz (pädagogisch-administrative Schulleitung)

  • 01.08.2018 Evang. Fachschule für Sozialpädagogik

    Wohnheim unserer Fachschule für Sozialpädagogik erfolgreich zertifiziert

    Das „Junge Wohnen", das Wohnheim unserer Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik, ist erfolgreich zertifiziert worden und erhält das Qualitätssiegel „AUSWÄRTS ZUHAUSE" des Forums Jugendwohnen.

    Das Wohnheim steht jungen Frauen bis 27 Jahren, die sich in der Fachschule in einer anderen Ausbildung oder im Studium befinden, zur Verfügung. Pädagogisch geleitet wird das „Junge Wohnen" durch Frau Staib.

    Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.

    PD Dr. Axel Bernd Kunze (komm. Schulleitung EFSP)

Ausdruck vom 15.10.2018
Oberlinstraße 4
71384 Weinstadt-Beutelsbach
Telefon 07151 99 34-0
Telefax 07151 99 34-50
Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.grossheppacher-schwesternschaft.de