11.10.2016Evang. Fachschule für Altenpflege

Fachtag der Altenpflegeschule

Der Fachtag am 04.10.2016 stand unter der Überschrift: Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff und seine Konsequenzen – Chancen und Risiken für die Praxis. Die Pflegewissenschaftlerin Fr. Bianca Berger gab uns mit ihrer Präsentation einen äußerst kompetenten und anschaulichen Einblick in das NBA (Neues Begutachtungs-Assessment) des MDK (Medizinischer Dienst der Krankenversicherung), seine Module und die damit verbundene Pflegebedarfsermittlung.

Ab 2017 steht uns mit dieser Reform der Pflegeversicherung ein Quantensprung bevor, der die Ermittlung der Pflegebedürftigkeit eines Menschen auf eine neue Grundlage stellt: aus Pflegestufen werden Pflegegrade, aus der Einschätzung der Pflegebedürftigkeit mit seinen gewöhnlichen und wiederkehrenden Verrichtungen im Ablauf des täglichen Lebens entwickelten sich zustands- und handlungsbezogene Messinstrumente, die mithilfe von 6 (bzw. 8) Modulen die Pflegebedürftigkeit eines Menschen erfassen und in den dazu passenden Pflegegrad überführen sollen.

Die Materie erscheint auf den ersten Blick komplex und auch kompliziert. Vieles erschließt sich nicht sofort. Umso dankbarer sind wir für diesen praxisnahen Einstieg in das Thema u.a. auch anhand von Fallbeispielen.

Ab 2017 wird sich die professionelle Pflege und auch alle Auszubildenden in diesem Bereich dieser neuen Herausforderung stellen müssen. Weitere Informationen finden Sie dazu auch in unserem aktuellen Newsletter. ustrack

Ausdruck vom 20.09.2017
Oberlinstraße 4
71384 Weinstadt-Beutelsbach
Telefon 07151 99 34-0
Telefax 07151 99 34-50
Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.grossheppacher-schwesternschaft.de