22.11.2014Evang. Fachschule für Sozialpädagogik

Nachqualifizierung erfolgreich abgeschlossen

Pädagogische Fachkräfte für die Arbeit in Kindertageseinrichtungen sind zurzeit sehr gefragt. Dem hat das Land Baden-Württemberg durch eine Anpassung des Kindertagesbetreuungsgesetzes Rechnung getragen. Angehöriger ausgewählter Berufsgruppen (z. B. Ergotherapeuten, Kinderkrankenschwestern, Hebammen oder Pädagogen mit Erstem Staatsexamen für Grund- oder Sonderschulen) können sich durch eine Fortbildung im Umfang von fünfundzwanzig Fortbildungstagen für eine Tätigkeit als Pädagogische Fachkraft nachqualifizieren.
Unsere Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik ist inzwischen in der Region der größte Anbieter, der eine solche Nachqualifizierung als Gesamtkurs anbietet. Unsere Fachschule leistet damit einen wichtigen Beitrag, dem gegenwärtigen Fachkräftemangel im Kindertagesbereich zu begegnen.
Am 22. November 2014 konnte der erste Fortbildungskurs mit rund dreißig Teilnehmerinnen erfolgreich beendet werden.
Ein Jahr lang hatte sich die Kursgruppe beispielsweise mit der Arbeit mit dem Orientierungsplan, mit Fragen der Beratung, Dokumentation und Förderplanung oder mit juristischen Fragen wie Hygienevorschriften und Aufsichtspflicht beschäftigt.
Die insgesamt 22 Module wurden inhaltlich von Dozentinnen und Dozenten der Fachschule für Sozialpädagogik, der Leiterin des Kinderhauses am Sonnenhang und einem Gastreferenten vom Kreisjugendamt in Waiblingen gestaltet. Die Pädagogische Leitung lag in den Händen des Schulleiters, Herrn Naumann, und seines Stellvertreters, Herrn PD Dr. Kunze. Ein neuer Kurs wird im Dezember dieses Jahres beginnen.
PD Dr. Axel Bernd Kunze (stv. Schulleitung)

Ausdruck vom 20.11.2017
Oberlinstraße 4
71384 Weinstadt-Beutelsbach
Telefon 07151 99 34-0
Telefax 07151 99 34-50
Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.grossheppacher-schwesternschaft.de