20.10.2014Stiftung Großheppacher Schwesternschaft

Der Gemeinderat der Weinstadt im Mutterhaus

Ein guter Abend der Begegnung:  Der Gemeinderat der Weinstadt informiert sich über die Arbeitsfelder der Großheppacher Schwesternschaft.

Auf Einladung des Vorstands der Stiftung trafen sich der Oberbürgermeister von Weinstadt, Jürgen Oswald, und Mitglieder des Gemeinderats mit den verantwortlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stiftung, der Evang. Fachschule für Sozialpädagogik und des Wohn- und Pflegezentrums Wilhelmine Canz zu einem Informations- und Begegnungsabend.

Ausdruck vom 22.11.2017
Oberlinstraße 4
71384 Weinstadt-Beutelsbach
Telefon 07151 99 34-0
Telefax 07151 99 34-50
Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.grossheppacher-schwesternschaft.de