06.12.2013Wohn- und Pflegestift

Mitmachen Ehrensache

Einsatz im Wilhelmine-Canz-Haus

Die Erich-Kästner-Realschule hat sich der Aktion – Mitmachen Ehrensache – angeschlossen. Wir haben uns gefreut, dass sich ein Schüler bei uns gemeldet und ehrenamtlich unsere Bewohnerinnen und Bewohner mit betreut hat. Für alle Beteiligten war es schön, denn junge Menschen sind gern gesehene Gäste im Pflegeheim. Wir werden den Betrag an das Aktionsbüro Rem-Murr überweisen und freuen uns auf weitere Aktionstage. Das von den Schülern erwirtschaftete Geld soll für den Aufbau in Bangladesch gespendet werden.

Ursula Reitz
Heim- und Pflegedienstleitung

Die Idee von "Mitmachen Ehrensache" ist gut und erfolgreich:

Jugendliche suchen sich selbstständig einen Arbeitgeber ihrer Wahl und jobben dort im Vorfeld oder am Internationalen Tag des Ehrenamts, den 5. Dezember. Sie verzichten auf ihren Lohn und spenden das Geld jeweils regional ausgewählten "guten Zwecken". Das sind in der Regel Projekte der Jugendarbeit, die von Jugendlichen selbst ausgewählt werden, können aber auch gemeinnützige Zwecke aller Art sein. Der "Mitmachen Ehrensache"-Aktionstag wendet sich an Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 der allgemeinbildenden Schulen und der beruflichen Schulen in Baden-Württemberg.

Ausdruck vom 26.09.2017
Oberlinstraße 4
71384 Weinstadt-Beutelsbach
Telefon 07151 99 34-0
Telefax 07151 99 34-50
Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.grossheppacher-schwesternschaft.de