16.04.2018Evang. Fachschule für Sozialpädagogik

Schülerinnen und Schüler haben ihre Facharbeiten präsentiert

Vor den Osterferien fand an unserer Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik die erste Prüfungswoche dieses Schuljahres statt. Dabei haben die Schülerinnen und Schüler die Ergebnisse ihrer Facharbeiten präsentiert. Dabei ging es unter anderem um Lärm und Stille im Kindergarten, die Entwicklung der Kinderzeichnung, die Förderung gesunder Ernährung oder den pädagogischen Umgang mit Aggressivität im Kinderspiel. Die Woche vor den Osterferien wurde als Prüfungs-, Praxis- und Planungswoche genutzt. Während die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit hatten, einmal eine ganze Woche in ihrer Praxiseinrichtung mitzuerleben, konnte das Kollegium den Donnerstag und Freitag dazu nutzen, die weiteren Aufgaben dieses Schuljahres pädagogisch zu planen.

Am 9. April 2018 begann der Unterricht nach der Osterpause für die gesamte Schulgemeinde mit einem Ostergottesdienst, in dessen Mittelpunkt die Begegnung Maria Magdalenas mit dem Auferstandenen stand. Die verschiedenen Elemente des Gottesdienstes machten deutlich, wie wichtig ein „Blickwechsel“ sein kann – so wie damals am Ostermorgen: Erst als Maria Magdalena mit ihrem Namen gerufen wird, merkt sie, dass sie nicht mit dem Gärtner, sondern mit Jesus spricht, der aus Tod und Grab auferstanden ist.

PD Dr. Axel Bernd Kunze (komm. Schulleitung EFSP)

Ausdruck vom 17.11.2018
Oberlinstraße 4
71384 Weinstadt-Beutelsbach
Telefon 07151 99 34-0
Telefax 07151 99 34-50
Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.grossheppacher-schwesternschaft.de