15.03.2018Evang. Fachschule für Sozialpädagogik

Begabtenförderung – ganz praktisch!

Woran erkenne ich, ob ein Kind möglicherweise hochbegabt ist? Warum sollte ich als Erzieher oder Erzieherin darauf achten? Welche Bedürfnisse haben hochbegabte Kinder? Wie kann ich diese fördern? Diese Fragen standen im Mittelpunkt einer Fortbildung, zu welcher der Landesverband Hochbegabung Baden-Württemberg e. V. in Kooperation mit unserer Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik Mitte März eingeladen hatte. Rund 180 Eltern, Lehrkräfte, Schüler und Schülerinnen sowie Mentoren und Mentorinnen aus den Praxiseinrichtungen, mit denen unsere Fachschule zusammenarbeitet, waren zu dem Abend gekommen. Lebendig und praxisnah zeigte die Referentin, Ingvelde Scholz, auf, wie Begabungsförderung gelingen kann. Dabei konnte die bekannte Buchautorin, die selbst als Lehrerin tätig ist, auf zahlreiche eigene Erfahrungen zurückgreifen.

PD Dr. Axel Bernd Kunze (komm. Schulleitung EFSP)

Ausdruck vom 21.08.2018
Oberlinstraße 4
71384 Weinstadt-Beutelsbach
Telefon 07151 99 34-0
Telefax 07151 99 34-50
Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.grossheppacher-schwesternschaft.de