27.11.2017Evang. Fachschule für Sozialpädagogik

Angehende Erzieherinnen und Erzieher schnuppern Hochschulluft

Der Buß- und Bettag wird in Baden-Württemberg als landesweiter Studieninformationstag genutzt, an dem die Hochschulen ihre Türen für interessierte Schülerinnen und Schüler öffnen: mit Informationsständen und Beratungsangeboten, Probevorlesungen und Campusführungen. Auch die angehenden Erzieherinnen und Erzieher unserer Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik nutzten den Tag, um einmal Hochschulluft zu schnuppern. Begleitet von Lehrkräften, machten sie sich auf den Weg, um die Studienangebote an den benachbarten Hochschulen in Ludwigsburg (Pädagogische Hochschule und Evangelische Hochschule), Esslingen (Hochschule), Schwäbisch Gmünd (Pädagogische Hochschule) und Stuttgart (Duale Hochschule) zu erkunden.

Wer sich weiter informieren möchte, findet Informationen zu Studienmöglichkeiten für Erzieherinnen und Erzieher auf den Internetseiten der Fachschule: http://www.grossheppacher-schwesternschaft.de/evang-fachschule-fuer-sozialpaedagogik-studium.html. Darüber hinaus stehen Herr Mack, Schulartkoordinator der Fachschule für Sozialpädagogik, und Herr PD Dr. Kunze, komm. Schulleiter, allen, die sich für ein Studium im Anschluss an ihre Fachschulausbildung interessieren, gern für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung.

PD Dr. Axel Bernd Kunze (komm. Schulleitung EFSP)

Ausdruck vom 11.12.2017
Oberlinstraße 4
71384 Weinstadt-Beutelsbach
Telefon 07151 99 34-0
Telefax 07151 99 34-50
Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.grossheppacher-schwesternschaft.de