21.09.2017Evang. Fachschule für Sozialpädagogik

Fortbildung geht weiter …

Welche ethischen Fragen stellen sich im erzieherischen Berufsalltag? Wie kann ein sozialpädagogisches Team mit ethischen Konflikten im Berufsalltag umgehen? … Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt des Moduls „Sozialpädagogische Berufsethik“, mit dem die laufende Fortbildung zur Nachqualifizierung Pädagogischer Fachkräfte nach der Sommerpause fortgesetzt wurde. Unsere Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik ermöglicht mit dieser Fortbildung Angehörigen bestimmter Berufsgruppen, die in Paragraph 7 Kindertagesbetreuungsgesetz genannt werden, sich für eine berufliche Tätigkeit in Krippe oder Kindergarten zu qualifizieren. Die Fortbildung wird noch bis November laufen.

Ein neuer Kurs wird bereits im Dezember 2017 wieder von neuem starten.


Falls Sie Interesse haben, finden Sie weitere Informationen auf den Internetseiten der Fachschule:
http://www.grossheppacher-schwesternschaft.de/evang-fachschule-fuer-sozialpaedagogik-fortbildung.html.
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

PD Dr. Axel Bernd Kunze (komm. Schulleitung EFSP)

Ausdruck vom 17.10.2017
Oberlinstraße 4
71384 Weinstadt-Beutelsbach
Telefon 07151 99 34-0
Telefax 07151 99 34-50
Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.grossheppacher-schwesternschaft.de