24.05.2017Wohn- und Pflegestift

Musik im Wilhelmine-Canz-Zentrum

Wie angekündigt hat im Wilhelmine-Canz-Zentrum das Schülerkonzert von und mit Schülerinnen und Schülern von Frau Christine Elisabeth Müller aus Stuttgart am Freitag, den 19. Mai stattgefunden.  Das Mai Konzert war leider nicht von schönem Maiwetter begleitet, sondern der Regen prasselte. Aber das tat der Stimmung keinen Abbruch. Schülerinnen und Schüler ab 9 Jahren erfreuten die Bewohnerinnen und Bewohner sowie auch die Eltern und sonstige Angehörige der Künstler. So manche und mancher war aufgeregt, ob auch alles klappen wird. Da einige Mitwirkende durch Zugausfälle nicht rechtzeitig kommen konnten wurde improvisiert. Das hat die Zentrumsleitung Frau Benedikt-Straub schon bei der Begrüßung gesagt: Improvisation gehört zum Künstlerleben. Die Schülerinnen und Schüler waren nicht nur sehr unterschiedlich alt, sondern spielten auch unterschiedlich lange ihr Instrument. Es begann bei zwei Monaten und wurde dann gesteigert. Genau so bunt war auch das Programm. Aus ganz verschiedenen Stilepochen kamen die Stücke die am Klavier zu zwei und vier Händen und mit der Geige Solo und mit Begleitung vorgetragen wurden. Leider war das Konzert schon viel zu früh vorbei. Die Zentrumsleitung bedankte sich bei allen Künstlern mit Blumen und hofft gemeinsam mit den Zuhörern, dass wir im nächsten Jahr wieder in den Genuss der Musik kommen dürfen. 

CBS

Ausdruck vom 20.09.2017
Oberlinstraße 4
71384 Weinstadt-Beutelsbach
Telefon 07151 99 34-0
Telefax 07151 99 34-50
Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.grossheppacher-schwesternschaft.de