20.12.2016Stiftung Großheppacher Schwesternschaft

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende

 

SPENDENPROJEKT 1 ·

Garten der Begegnung

Im Garten des Wilhelmine-Canz -Zentrum möchten wir die Möglichkeit
schaffen, Begegnung zwischen Jung und Alt zu arrangieren. Unser
Garten ist ein kleines Biotop, Frösche quaken im Sommer, Bäume
spenden Schatten, es ist aber auch Platz an der Sonne vorhanden.
Diesen schönen Platz weiter als Ort des generationsübergreifenden
Begegnens zu entwickeln wäre unser Wunsch, den wir mit Ihrer
Spende gerne realisieren würden. Wir wollen den Eingangsbereich und die Terrasse als Ort der Begegnung mit Blumenwand,
Terrassenmöbeln und überdachtem Sitzbereich gestalten. Im hinteren Bereich des Gartens würden wir sehr gerne in
Ergänzung zum Pavillon Angebote zur Bewegung und Sinnesschulung für Jung & Alt schaffen, zum Beispiel mit Spielgeräten
und Garteninstrumenten. Der kleine Teich könntel durch einen Steg erlebbar und begehbar werden. Im Garten der Stille als
Ruhepool mit seinem schönen Wasserspiel entstehen gemütliche Sitzgelegenheiten, die durch eine Pergola und Hochbeete
ergänzt werden.
Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung folgenden Verwendungszweck an: Begegnung und Bewegung in der Natur
 
 

SPENDENPROJEKT 2 ·
Naturnahes Klassenzimmer

Das Spielen und sich frei in der Natur bewegen können ermöglicht
Kindern und Jugendlichen Erfahrungen, die eine wichtige
Grundlage für eine gesunde Entwicklung darstellen. Darüber hinaus
gelten positive Erfahrungen in und mit der Natur als wichtige
Grundsteinlegung für den achtsamen und verantwortungsvollen
Umgang mit Gottes Schöpfung. Die natürliche kindliche Neugier
für die Elemente Erde, Feuer, Wasser und Luft sowie die Tier- und Pflanzenwelt kann als gegebene Fähigkeit vorausgesetzt
werden, wichtig ist daß den Kindern genügend Raum und Zeit sowie eine naturnahe Umgebung als Erkundungs-, Erfahrungsund
Experimentierraum zur Verfügung gestellt wird. Da Kinder in ihrem privaten und natürlichen Umfeld immer weniger
die Möglichkeit haben, sich selbständig und mit allen Sinnen Naturräume zu erschließen, stehen künftige pädagogische
Fachkräfte mehr und mehr vor der Herausforderung, hier kompensatorisch zu wirken. Im Rahmen des Unterrichts eignen
sich die SchülerInnen der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik Weinstadt-Beutelsbach deshalb fundiertes
Handlungswissen und ganz praktische Fähigkeiten für ihre spätere pädagogische Praxis an.
Mit Ihrer Spende bauen wir auf unserem weitläufigen Gartengelände ein naturnahes Klassenzimmer, sodass die SchülerInnen
zu allen Jahreszeiten ihre eigene Beziehung zur Natur vertiefen können. Helfen Sie den SchülerInnen dabei zu lernen, wie
emotional berührende, sinnlich anregende und handlungsorientierte Aktions- und Erlebnisräume für Kinder und Jugendliche
in der Natur geschaffen werden können!
Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung folgenden Verwendungszweck an: Naturnahes Klassenzimmer
Ausdruck vom 23.09.2017
Oberlinstraße 4
71384 Weinstadt-Beutelsbach
Telefon 07151 99 34-0
Telefax 07151 99 34-50
Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.grossheppacher-schwesternschaft.de