12.12.2016Evang. Fachschule für Sozialpädagogik

Fachschule öffnet Klassenzimmertüren

 

Was erwartet mich, wenn ich Erzieher oder Erzieherin werden will? Wie sieht der Unterricht in einer Fachschule aus? Was muss ich lernen, wenn ich einmal mit Kindern arbeiten möchte? … Diese und weitere Fragen stellen sich Schülerinnen und Schülern, die überlegen, einmal in der Krippe oder im Kindergarten zu arbeiten. Antworten auf diese Fragen bekommt man am besten, wenn man einfach einmal einen Schultag in unserer Fachschule für Sozialpädagogik miterlebt. Daher öffnet die Fachschule Ende November – wie schon im Vorjahr – erneut die Türen ihrer Klassenzimmer.
Am 29. November 2016 werden Schülerinnen und Schüler der der Freien Evangelischen Schule Stuttgart bei uns zu Gast sein und am Unterricht der Berufsfachschule für Kinderpflege und der Fachschule für Sozialpädagogik teilnehmen. Vorbereitet und gestaltet wird der Hospitationstag von Frau Geymann, der Schulleiterin der Berufsfachschule für Kinderpflege. Das Kollegium freut sich darauf, bei den Schülerinnen und Schülern Interesse für eine Kinderpflege- oder Erzieherausbildung wecken zu können.

Bereits zu Beginn des Monats – nach den Herbstferien – waren Frau Geymann und Herr Mack, Schulleiter der Fachschule für Sozialpädagogik auf der Berufsmesse der Freien Evangelischen Schule Stuttgart zu Gast und haben dort die Ausbildungsangebote unserer Fachschule für Sozialpädagogik vorgestellt.

 

PD Dr. Axel Bernd Kunze (Gesamtschulleitung EFSP)

Ausdruck vom 24.11.2017
Oberlinstraße 4
71384 Weinstadt-Beutelsbach
Telefon 07151 99 34-0
Telefax 07151 99 34-50
Bitte aktivieren Sie JavaScript!
www.grossheppacher-schwesternschaft.de